WORKSHOPPROGRAMM 2022

In den Workshops wird gemeinsam mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen an innovativen Lösungen für Fragestellungen der öffentlichen  Beschaffung und im Einkauf gearbeitet.

WorkshopsWorkshops
Workshops

11.30 – 12.45 Uhr – Raum London
„Nachhaltige öffentliche Beschaffung mit dem Kompass Nachhaltigkeit – Einführung in die Nutzung der Website und aktuelle Neuerungen“ 
Alina Kölker und Ann-Kathrin Voge, Kompass Nachhaltigkeit – Servicestelle Kommunen in der Einen Welt / Engagement Global

Wer nach sozialen und ökologischen Kriterien Vergaben durchführen möchte, hat viele und komplexe Fragen zu klären. Welche Kriterien sollen eingefordert werden? Wie sieht die Marktlage dazu aus? Gibt es geeignete Gütezeichen als Nachweise? Wie sollten die Vergabeunterlagen formuliert sein, dass auch die passenden Angebote eingehen und ein Zuschlag vergeben werden kann?

Der Kompass Nachhaltigkeit bündelt Praxisbeispiele, Hintergrundinformationen, Listen von zertifizierten Anbietern, Vergleichsmöglichkeiten für Gütezeichen und vieles mehr. Dabei wird die Seite stetig erweitert und insbesondere in den nächsten Monaten umfangreiche Aktualisierungen und neue Funktionen erhalten. Unser Workshop führt ein in die Nutzung und bietet einen Einblick in die neuen Elemente der kostenfreien Onlineplattform.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen aus der Praxis.

Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung
WorkshopsWorkshops
Workshops
Workshops

11.30 – 12.45 Uhr – Raum Bergen
„Nachhaltige öffentliche Beschaffung am Beispiel der Gemeinschaftsverpflegung“ 

  • Grundlegende Herausforderungen und Möglichkeiten zur Einbringung von Nachhaltigkeit im Rahmen der öffentlichen Beschaffung
  • Einbringung von Nachhaltigkeitskriterien im Vergabeprozess
  • Erfolgsfaktoren und Praxisbeispiele
  • Weiterführende Informationen und Hilfestellungen

Sonja Martínez und Ilse Beneke, Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung Beschaffungsamt des BMI

Rainer Roehl, BioBitte – Die Initiative für mehr Bio in öffentlichen Küchen

WorkshopsWorkshops
Workshops
Workshops

11.30 – 12.45 Uhr – Raum Brügge
„Green Meetings – Umweltfreundliche Veranstaltungen mit nachwachsenden Rohstoffen“

Neben einer Produktschau werden Hinweise für öffentliche Ausschreibungen gegeben, u. a. in den Bereichen Catering, Messetechnik und Messebau. Denn bei der Organisation von Veranstaltungen sollten Nachhaltigkeitsaspekte auch beim Einkauf – z.B. im Rahmen der Leistungsbeschreibung – von Beginn an mitberücksichtigt werden.

  • Veranstaltungen und Catering nachhaltig ausstatten: Handlungsfelder für den Einsatz nachwachsender Rohstoffe
  • Praktische Hinweise für Ausschreibungen
  • Nachhaltiger Messebau am Beispiel des Messestandes „Das Nachwachsende Büro“

Referent*innen:

  • Ute Papenfuß, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
  • Franziska Singer, Sustainability Training München
  • Manuel Siewert, MATA GmbH
Workshops
WorkshopsWorkshops
Workshops

13.30 – 15.00 Uhr – Newsroom I+II
„Kita, Kantine, Krankenhaus – Faire öffentliche Beschaffung von Lebensmitteln“ 

In diesem Workshop wird Merle Kamppeter, Referentin für sozial verantwortliche Beschaffung bei der Romero Initiative (CIR), einen Überblick über die Möglichkeiten der fairen öffentlichen Beschaffung von Lebensmitteln geben. Welche sozialen Kriterien sollten in Ausschreibungen aufgenommen werden und wie kann das Nachweisverfahren gestaltet werden? Der Workshop richtet sich insbesondere an Kommunen, es wird auch Zeit für den Austausch über Hürden und Erfolgsbeispiele von Ausschreibungen geben.

Begleitet wird Merle Kamppeter von Kristina Klecko, Fairtrade Deutschland e.V.

Workshops