Fachtag für Nachhaltige
Beschaffung im Westen

Erstmals fand die Veranstaltung in diesem Jahr vor dem Beginn der Messe FAIR FRIENDS (6. bis 8.9.) statt. Damit richtet sich der Fachtag ganz gezielt an ein nachhaltig orientiertes und interessiertes Fachpublikum.

Ist das etwas für mich/uns?

Für Händler für den Fairen Handel, Beschaffer und Entscheider in Kommunen, öffentlichen Institutionen, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden, Kindergärten, Krankenhäusern, Seniorenheimen und anderen Einrichtungen wie auch Unternehmen spielt das Thema nachhaltiges Einkaufen zunehmend eine wichtige Rolle. Ob in den Bereichen Bekleidung, Textilien, Energieversorgung oder E-Mobilität, Veranstaltungsorganisation, Büro, Ernährung, Vermeidung von Plastikmüll etc.: In beinahe allen Bereichen des professionellen Alltags werden nachhaltige Lösungen angestrebt.

Wann ging es los?
5. September/ 9:30 – 18:00 Uhr

Wo musste ich hin?
Messe Dortmund

Was erwartete mich?
Als Teilnehmer können Sie sich auf ein spannendes Programm freuen.
Dazu gehören u.a.
• Impulsvorträge,
• Fachdiskussionen,
• eine interaktive Kochshow,
• fair gehandelte Produkte,
• inspirierende Workshops zu beinahe allen Facetten rund um das Thema Nachhaltigkeit sowie
• „Sprechstunden“ mit Vertretern kooperierender Institutionen.

Hier geht es zum  Programm und zu den Workshops.

Alle Aussteller des Fachtages finden Sie im Ausstellerverzeichnis. Zwischen den Programmpunkten können Sie die Zeit zum Netzwerken und zum Besuch der Ausstellerstände nutzen.

Besondere Highlights

Als Keynote Speaker des Fachtages konnte Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rats für Nachhaltige Entwicklung, gewonnen werden.
Kooperationspartner und Unterstützer sind unter anderem die Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung des Bundes (KNB), der Deutsche Städtetag, der Städte- und Gemeindebund NRW, der Landkreistag NRW wie die Stadt Dortmund.

Diskussion beim Fachtag für Nachhaltige Beschaffung

Aussteller – Fachtag Nachhaltige Beschaffung 2019

Passage – nachhaltige Beschaffung

  • Bauer Hillmann
  • bewusst wie e.V. c/o Wirtschaftsförderung
  • Bierbaum-Proenen
  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
  • Business Coaching | Wirtschaftsmediation Petra Hövelborn
  • GargoBike Dortmund
  • CARRY Bottles Eine Marke der Druckdurst GmbH
  • Caterpillar
  • Daniel Schlep – Nachhaltigkeit durch Medienkompetenz
  • DEW21
  • Dortmund Airport21
  • Faire Kohle GmbH
  • Gemeinwohl-Ökonomie
  • gestaltend GmbH & Co. KG
  • Gesundes Management
  • Green IT Das Systemhaus GmbH
  • Greenpeace Energy eG
  • Handyaktion NRW
  • Hempmade
  • St.-Johannes Gesellschaft Dortmund gGmbH
  • Kampagne saubere Kleidung (Ausstellung)
  • Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung  (KNB)
  • labdoo.org e.V.
  • Landpark Bio-Quelle
  • memo
  • Paprfloor
  • PEFC Deutschland e.V.
  • Pfandring® – Paul Ketz
  • print-concept-roeber GmbH
  • Projektstelle FaireKITA im Informationszentrum 3. Welt Dortmund e.V.
  • Pullendreher UG
  • Signal Iduna Gruppe
  • Simon Veith Fotografie
  • Social Entrepreuneurship Netzwerk Dortmund (SEND e.V.)
  • TechnologieZentrumDortmund GmbH
  • TEDi GmbH & Co. KG
  • TOFF & ZÜRPEL® Nestler & Glandt GbR
  • Viva con Agua
  • Weckbacher
  • Wildwax Tuch GbR
  • Wilkhahn
  • WILO
  • Wirtschaftsförderung Dortmund – Team Gründen

Vorplatz Eingang 2

  • Elektromobilität NRW Roadshow – EnergieAgentur NRW (mit Probefahren)
  • amathabito, amKo Living
  • Pfandring – Paul Ketz

Halle 2 – Fairer Handel

  • Der Lindwurm HGmbH
  • Dr. Bronner’s Europe
  • Eine Welt Netz NRW e.V.
  • Elecosy bvba
  • Engagement Global gGmbH
  • Esperanza Event Promotion
  • Fair Forward
  • Faire Metropole Ruhr e. V.
  • Fair Squared
  • Forum Fairer Handel e. V.
  • Ganesh Nepalhandel
  • interArt – Schäfer Leben mit Mythen
  • KANIKA
  • Konradin Medien GmbH natur – Magazin für naturbewusstes Leben
  • Les Mouettes Vertes
  • mama afrika spiritwork
  • Verein zur Förderung der entwicklungspolitischen Publizistik e.V c/o Redaktion welt-sichten
  • Versicherer im Raum der Kirchen
  • Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland

Neues erfahren, Profis treffen,
Produkte Live Erleben

Alle Vorteile auf einen Blick:

Fachgespräche auf Augenhöhe: aus der Praxis für die Praxis
inspirierende und kompetente Workshops, Vorträge + Diskussionen
relevante Produkte und Dienstleistungen „zum Anfassen und Erleben“
professioneller Austausch zwischen Ausstellern und Besuchern
Kosten und Zeit sparen: Standort Dortmund leicht erreichbar

 

Der „Fachtag Nachhaltige Beschaffung“ versteht sich als Plattform für den professionellen Austausch auf Augenhöhe. Sein Alleinstellungsmerkmal ist das interaktive Format: Neben der kompetenten Wissensvermittlung in den Workshops und Diskussionsrunden steht der persönliche Dialog aller Beteiligten im Mittelpunkt.

Relevante Produkte und Dienstleistungen werden direkt vor Ort präsentiert – zum unmittelbaren Erleben und Anfassen!

Gezielt wird vor und während des Fachtags auf die Bedürfnisse der Besucher eingegangen. Sie haben die Möglichkeit, sowohl im Rahmen der Online-Anmeldung als auch während der Veranstaltung Themenwünsche zu äußern und Diskussionen anzuregen.

Mit Dortmund als Veranstaltungsort ist die Publikumsmesse FAIR FRIENDS mit den beiden Fachveranstaltungen „Marktplatz für Nachhaltige Investments“ und „Fachtag Nachhaltige Beschaffung“ auf dem besten Weg, zum Nachhaltigkeits-Hot-Spot im Westen zu werden. Die hervorragend angebundene Messestadt im Ruhrgebiet ist aus dem gesamten Westen der Republik leicht zu erreichen – nicht nur aus NRW, sondern auch aus angrenzenden Bundesländern.

Sie sind an einer Präsentation als Aussteller
im Rahmen des Fachtages interessiert?

Aussteller beim Fachtag für Nachhaltige Beschaffung

Es besteht wieder die Möglichkeit für Unternehmen und Organisationen / Institutionen sich mit einer Ausstellungsfläche im Umfeld des Fachtages zu platzieren. Bitte sprechen Sie das Projektteam der FAIR FRIENDS dazu an!

Unterstützer

Medienpartner

Kleine Kniffe